Artikelansicht

Schnittstelle Druckgießmaschinen – Markiereinrichtungen

24.08.2013 | id:2108997

 

Auf Anregung von VDMA-Mitgliedsunternehmen soll die Standardisierung der DISPO-Schnittstelle "Druckgießmaschine – Peripherie" erweitert werden.

Bis jetzt liegen Industriestandards (VDMA-Einheitsblätter in DE und EN) vor für:

  • Schnittstelle Druckgießmaschinen – Entnahmeeinrichtungen (VDMA 24491 und VDMA 24494)
  • Schnittstelle Druckgießmaschinen – Formsprüheinrichtungen (VDMA 24492 und VDMA 24495)
  • Schnittstelle Druckgießmaschinen – Metallzuführeinrichtungen (VDMA 24493 und VDMA 24496).

Diese DISPO-Reihe soll nun um die Schnittstelle Druckgießmaschinen – Markiereinrichtungen erweitert werden.

Zu einem ersten Gespräch trafen sich Experten beim VDMA am 14. August 2013, um die Realisierung dieses Projektes zu diskutieren. Als Ergebnis kann festgehalten werden, dass die Anforderungen an die Schnittstelle Druckgießmaschine – Markiereinrichtung auf Basis von Profibus erarbeitet werden. Das Ergebnis der ersten Sitzung kann angefordert werden.

Bis jetzt arbeiten die Firmen Bühler, Frech, ABB Automation, Reis, Borries und Electronics an der Standardisierung der Schnittstelle mit. Weitere Branchenfirmen aus dem Bereich Markiereinrichtungen werden zur Zeit angesprochen. Falls Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, melden Sie sich bitte bei Herrn Resch, winfried.resch@vdma.org

Bildquelle : Borries Markier-Systeme GmbH

Bilddatenbank
Zurück